Sugar Candy Mountain

22.04.2017

22:40


Scheune

Psych Pop

Sugar Candy Mountain aus LA/Josua Tree bringen uns wundervolle, psychedelische 60 Pop Hymnen aus dem sonnigen Californien mit. Einst gegründet um die Platten der Roaring 420s heraus zu bringen, hat sich das Label der Band nun geöffnet und vertritt mit Bigfoot, den Blank Tapes und eben Sugar Candy Mountain auch mehrere internationale Psych Pop Perlen, die es durchaus zu entdecken gilt.
Fuzzy Gitarrenriffs treffen auf verschlungenes Orgelspiel, flirrende Keyboards und ausufernde Drums. Sugar Candy Mountain sind vorrangig Ash Reiter, deren Stimme wahrhaft Crooner-like mit der eisigen Wärme einer Francoise Hardy die Songs prägt, während Will Halsey fast schon mit Lennon-esquer Leichtigkeit gesanglich zu Werke geht. Sie wandeln musikalisch gekonnt zwischen klassischer 60's Laurel Canyon Glückseligkeit und modernem Psych-Pop ala Flaming Lips und Tame Impala.

WebsiteHörprobe