Philosophie

Über MusicMatch

MusicMatch ist der erste Ansatz seit Langem, Fragen der Musikszene in Sachsen, der Musikwirtschaft, der Politik, Verwaltung und des Publikums zu stellen und zu beantworten. Zu diesem Zweck haben sich mehrere sächsische Akteure zusammengeschlossen und 2016 erstmals MusicMatch veranstaltet. In dieser Konstellation ist MUSIC:MATCH ein direktes Ergebnis des Club nEUROPA von 2014, denn wurde dort der Startschuss für Musiker- & Managertreffen auf lokaler Ebene gegeben, die seither konkrete Themen bearbeiten.

 

Die Veranstaltung war und ist von überregionaler Relevanz, da einiges an Best Practice von außen nach Sachsen getragen wird. Der Club nEUROPA bietet die Chance, internationales Musikmanagement und Netzwerke kennenzulernen mit Schwerpunkt auf den Nachbarländern Polen und Tschechien, denn diese bieten zusätzliches Potential. Die Verbindung von Konferenz, Meetings, Rahmenprogramm und Bandfestival ist eine spannende Angelegenheit. Dieser Mix schafft aber die nötige Aufmerksamkeit, um die Popularmusik in Sachsen zu stärken.

 

MusicMatch ist eine gemeinsame Veranstaltung von:
Kultur Aktiv, Scheune Akademie, Bandbüro Chemnitz, LiveKomm, Wir Gestalten Dresden, Kreatives Leipzig und Kreatives Sachsen

 

Gefördert wird MusicMatch durch die Initiative Musik (gemeinnützige Projektgesellschaft mbH) mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.