Elza Ferreira Neto


Elza Ferreira Neto gründete „Oficina da Courela“ im Jahr 2005 und ist seitdem ihr Präsident. „Oficina da Courela“ ist eine non-profit Organisation die sich mit traditioneller Musik und Tanz, sowie ihrer Entwicklung beschäftigt. Einen weiteren Bestandteil bilden die Erforschung von Tanz und Musik im zeitgenössischen Kontext. Während zu Beginn der Schwerpunkt auf Portugal lag, entwickelte Neto mit „Oficina da Courela“ seit 2009 internationale Projekte. Sie beteiligte sich an den Projekten Show Europe – Show Belarus, Ocarina, Transzkaukazja, Traditional Music und viele andere. Die früheren internationalen Projekte konzentrierten sich auf Europa, während nunmehr der Focus auch auf Afrika, Südamerika und dem pazifischen Bereich liegt. Elza Neto studierte klassische Gitarre in den Vereinigten Staaten und Portugal. Später erforschte er die kulturelle Entwicklung in den portugiesischen Regionen. Im Jahr 2013 erhielt er seinen Master Degree in Management für Kulturerbe.