Sir Mantis


Sir Mantis ist die Hälfte seiner Lebenszeit schon als Rapper aktiv. Der 26-jährige Wahl- Leipziger steht seit dem 13. Lebensjahr als Solo-Artist auf Bühnen, und ist daneben als Beat-Produzent und Mixing-Engineer verantwortlich für (klassismus-sensible) Musikproduktion für LGBTIQ- und verbündete Rap Artists. Als Einzelunternehmer kennt er sich mit den Vorteilen und Schattenseiten des “Ich-mach’s-alleine-Business” sehr gut aus - vor allem in einer Welt, in der Transidentität als Marginalisierung eine Auftragslage beeinflusst.

WebsiteTalk: Solopower oder Kollektiv? – Chancen und Herausforderungen kollektiver und selbständiger kreativer/musikalischer Arbeit