Stephan Philipp


Stephan ist Veranstalter, Booker, DJ und Aktivist. Das Spannungsfeld von Politik und Clubkultur treibt ihn besonders an. Er ist Teil des Umundu Festivals, welches jedes Jahr eine Woche in Dresden unter die Überschrift nachhaltige Entwicklung stellt. Im Rahmen des Festivals initiierte er bereits Diskussionen zum Thema Hedonismus und Nachhaltigkeit mit lokalen Akteuren.

Podiumsdiskussion: „Feiern als ob es kein Morgen gäbe.“ (pres. by Umundu)