Sebastian Haas


Sebastian Haas studierte Jazz-Trompete an der Hochschule für Musik Dresden und ist seit fünf Jahren als Dozent dort tätig. Er engagiert sich politisch als Sprecher der Bundeskonferenz der Lehrbeauftragten an der Musikhochschule und als Delegierter der Deutschen Orchestervereinigung. Zusammen mit anderen Jazzmusiker:innen gründete er im August 2020 den Jazzverband Sachsen, der mit seinen 120 Mitgliedern die Interessen der Jazzszene vertritt. Der Jazzverband sieht seine Aufgabe in der Vernetzung, organisiert Weiterbildungsangebote und ist mit den politischen Entscheidungsträger:innen im ständigen Austausch.

Die sächsische Musikszene 2.0 – Netzwerkinitiativen nach einem Jahr Pandemie