Team

Anika Jankowski
- Produktionsleitung -

Anika Jankowski ist studierte Kulturmanagerin (BA) und Musikmanagerin (MA). Seit 2011 leitet Jankowski die Scheune Akademie, einen Dresdner Weiterbildungsanbieter für Musiker und Musikmanager des scheune e.V. Dort kümmert Sie sich um die Organisation der Kurs-Angebote, und die Vernetzung der sächsischen Musikszene und um die Beförderung der lokalen Popmusik. Sie unterrichtet selbst als Dozentin. Außerdem ist Anika Jankowski seit 2013 stolze Besitzerin des Musikverlages „Oh, my music! publisher“. Seit über zehn Jahren ist sie als Veranstalterin tätig (u.a. Dresdner Thanks Jimi Festivals, music:match Konferenz & Festival und Deutsch-Kanadisches Songcamp). Seit September 2016 ist sie Aufsichtsrätin der Musik des Branchenverbandes "Wir gestalten Dresden".


anika@music-match.biz

Ben Zschorn
- Projektkoordination -

Ben Zschorn studierte Jura und Musikwissenschaften mit den Schwerpunkten Urheberrecht und Medienrecht. Bei seiner Arbeit bei Kultur Aktiv koordiniert er internationale Projekte mit dem Schwerpunkt Musik. In Zusammenarbeit mit Festivals v.a. in Osteuropa verhilft er deutschen Bands auf internationale Bühnen.
Ben Zschorn ist selbst als Musiker aktiv und setzt sich seit 2016 für eine strukturelle Förderung der Popularmusik in Sachsen und die Schaffung einer Musikzentrale Sachsen ein.


ben@music-match.biz

Magnus Hecht
- Mitinitiator und Programmleitung national -

Magnus Hecht ist Diplom Sozialpädagoge (FH) und Master of Arts in Cultural Administration. Seit 2003 ist er als Kulturberater selbstständig arbeitet aber hauptsächlich als Mitarbeiter von sächsischen Landtagsabgeordneten.

Er ist Vorstandsvorsitzender der Dresdner scheune. Das Kulturzentrum mit Schwerpunkt Live-Musik ist seit 1953 eine bekannte Bühne. Er ist Gründungsmitglied und zweiter Vorsitzender der LiveMusikKommission – Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.

2014 hat er den Musikverlag Oh, my music! gegründet, der sich um aufstrebende Talente aus dem sächsischen Raum und dem Ausland kümmert.

Magnus Hecht hat schon einige Anläufe unternommen, die sächsische Musiklandschaft an einen Tisch zu bekommen um die notwendige Strukturförderung und die politische Anerkennung für Popularmusik in Sachsen einzufordern.

Mirko Sennewald
- Mitinitiator und Startkoordination -

Born 1974. Graduated with a Master’s degree in Studies of political science, philosophy and communication science at the Dresden University of Technology. Chairman of Kultur Aktiv, project manager: more than 100 smaller and larger international projects (e.g.: “Train of Freedom 1989-2009” Prague-Hof, “Music without Borders” Balkans, 2011/12 - EU-project, lead). Manager of event service agency “Transmusic”, international network all over Europe incl. Russia and Far East. Formerly independent journalist and aircraft mechanic, several political engagements.

Nils Brabandt
- Öffentlichkeitsarbeit -

Als er 1977 geboren wurde, ging ein Aufschrei durch Dresden: die SG-Dynamo war soeben DDR-Landesmeister geworden und stand außerdem im Pokalfinale. Aber bis heute interessiert sich Nils Brabandt weder für Fußball noch für lautes Geschrei. Nach zu vielen Jahren im falschen Leben – Schule, Studium, Frohndienst – ist er mittlerweile selbstständig und betätigt sich als Textarbeiter und Pressesklave. Sein Interesse gilt dabei besonders dem Theater, analoger und elektronischer Musik, zeitgenössischer Kunst, Tanz und dem Auswildern von Topfpflanzen. Bisherige Stationen waren verschiedene Festivals, Kunstausstellungen und Kulturinstitutionen (u.a. Jüdische Woche, Drumfestival, OSTRALE, Cargo Gallery, Gefilte Fest, Kultur Aktiv e.V., Kulturamt Radebeul).