+++ Unsere Seite befindet sich aktuell im Umbau +++

In Kürze findet ihr hier in neuem Glanz alle Informationen, die ihr zur MusicMatch 2023 (27.+28. April) haben solltet.

Informiert euch bis dahin über unsere Socialmedia-Kanäle.

SAVE THE DATE!

Wir freuen uns wie verrückt Euch mitzuteilen, dass wir uns in der Planungsphase für die MusicMatch 2023 befinden. Am 27. & 28. April 2023 wollen wir unter dem Titel #musicforanewsociety erneut Raum zum Austausch über den gesellschaftspolitischen Stellenwert von Popularmusik schaffen. Wie in den Jahren zuvor soll eine Synthese aus Konferenz und Festival entstehen, um Akteur:innen der Musikszene, Expert:innen und Interessierten Räume für Diskurse zu eröffnen. Wir wollen uns hierzu live & in Farbe begegnen und nicht zuletzt Musiker:innen eine Bühne bieten!
Tickets gibt es ab sofort an allen Vorverkaufsstellen und im scheune Ticketshop, sowohl für das Gesamtpaket (Konferenz inkl. Festival) als auch nur für die Konzerte. Das Programm wird in den nächsten Wochen Stück für Stück kund getan. Wir informieren euch auf unseren Kanälen!
SAVE THE DATE! 🥳

MusicMatch 2022 Rückblick

Das waren wir aufgeregt. Nach einer Zwangspause und einem (zugegeben recht erfolgreichen) Online-Experiment fand MusicMatch 2022 endlich wieder live, vor Ort und zum Anfassen statt. „Alles wie immer“-Gefühle kamen dennoch nicht auf. Die scheune wird saniert und wir waren gezwungen uns nach einem anderen Ort für Konferenz und Festival umzuschauen.

 

Dank alter und neuer Freund:innen konnten wir zumindest der Dresdner Neustadt treu bleiben und in der Schauburg und dem Ostpol ein umfangreiches Programm aus Workshops, Diskussionen, Vorträgen und Live Podcasts umsetzen. Hinzu kam ein erfreulich diverses Festival, das auch musikalisch mit jeder Menge Abwechslung aufwarten konnte.

 

Statt großer Worte und langer Sätze wollen wir aber eigentlich nur ein großes Dankeschön loswerden: An alle, die gesprochen oder moderiert haben, die zugehört und mit angefasst haben! Ein besonderer Dank geht an das Team von Pop Impuls, die aus Vorbereitung und die Durchführung der Konferenz nicht wegzudenken gewesen wären.

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr! Termin schonmal eintragen: 27./28.04.2023

 

PS: Wir konnten einen Teil des Programms einfangen und auf dem scheune YouTube Kanal bereitstellen. Wer also nochmal reinschauen möchte wird hier fündig.

Es geht los!!!

►►Die letzten Vorbereitungen vor Ort laufen, wir sind MEGA gespannt und glücklich, dass es heute endlich losgehen kann:

Unter dem Motto #MusicforaNewSociety übertragen wir erneut aktuelle gesellschaftliche Diskurse auf die Musikszene und suchen gemeinsam nach progressiven Lösungsansätzen – inhaltlich in Diskussionsrunden, Workshops und Vorträgen, und künstlerisch auf der Bühne.

►Beginnen werden wir mit mit dem vieldiskutierten Thema “Laut, lauter, Neustadt – zu Konfliktfeldern eines Szeneviertels” im Fritz-Lang-Saal ab 18.30 Uhr. Dieses Panel könnt ihr übrigens auch ohne Ticket zur MusicMatch 2022 kostenfrei besuchen.

►Im Anschluss findet unsere Networking-Session statt. Wir freuen uns riesig darauf uns mit euch auszutauschen, zu connecten und nicht zuletzt Spaß zu haben!

►►Alle Panels, die innerhalb unseres Programms im Fritz-Lang-Saal der Schauburg stattfinden, werden außerdem via Livestream übertragen.

►Weiterhin auf dem Programmplan für den heutigen Abend in der Schauburg stehen zwei fantastische Musiker:innen: Wir freuen uns auf Evîn & Anthony Hüseyin!

Im Blechschloss auf dem scheune-Vorplatz erwarten euch dann ab 20 Uhr zwei megacoole Acts:

Lisaholic & Älice – das wird fett!!!

►Und last but not least findet sich in unserem heutigen Programm gebührend unserer Interimsspielstätte der Schauburg zudem “On The Road with Independent Venue Week”. Ein Film über die Lebenswelt kleiner britischer Live-Clubs mit Philip Selway, seines Zeichens Drummer der Band Radiohead.

Trailer -> https://youtu.be/qpsi52EDIoE

►Den kompletten Überblick zum Programm verschafft ihr euch auf unserer Website:

https://www.music-match.biz

► Tickets könnt ihr euch hier sichern:

https://bit.ly/3xtKUdk

Wir freuen uns auf EUCH!

+++ Programmänderung +++

So sehr wir uns auch auf die großartige Derya Yıldırım am Freitag den 29. April in der Schauburg im Rahmen unseres Festivalprogramms gefreut haben, so musste sie uns krankheitsbedingt leider kurzfristig absagen. An dieser Stelle wünschen wir gute Besserung und hoffen auf sich künftig ergebende gemeinsame Schnittmengen! Damit wir alle aber nicht allzu traurig sind, haben wir adäquaten Ersatz organisieren können, der der ursprünglichen Planung in nichts nachstehen dürfte. Freut euch mit uns auf: Anthony Hüseyin!

 

 

Anthony Hüseyin ist ein:e nicht-binäre:r Sänger:in, Songwriter:in, interdisziplinäre:r Performer:in und Gesangslehrer:in. They stammt ursprünglich aus der Türkei und hat türkisch-kurdische und arabische Wurzeln. Aufgewachsen ist they im konservativen Urfa im Südosten der Türkei und ließ sich in Istanbul und Rotterdam in klassischem und Jazz-Gesang ausbilden. They hat seit 2018 zwei Alben (Safran 2012, The Lucky One 2017) und 4 Singles veröffentlicht. Anthony unterrichtete 7 Jahre lang Gesang am Rotterdamer Konservatorium Codarts. Mit dem zweiten Album “The Lucky One” gewann they den zweiten Preis in der Kategorie “Singer-Songwriting” in den Niederlanden. They arbeitet auch kuratorisch im Queer Performance Art Evening Rotterdam im Worm. Vor kurzem hat they drei Performances im No Musician’s Land für die Ausstellung Flux/Akış des Marina Abramovic Institute im Sabanci Museum gestreamt. Heute fühlt sich Anthony in der alternativen, queeren Community Berlins zu Hause. Derzeit plant they, das dritte Album *O im April 2022 zu veröffentlichen.

 

 

Am Vortag des Konzerts erscheint die erste Singleauskopplung aus dem neuen Album. Ihr dürftet also so gut wie die ersten sein, die den frischen stuff live auf die Ohren bekommen. Das wird großartig!

 

Im Vorfeld erworbene Einzeltickets zum Konzert behalten ihre Gültigkeit.

INFOS

MusicMatch Festival und Konferenz finden am 29. und 30. April im Herzen der Dresdner Neustadt statt. Hier findest du die wichtigsten Informationen.

 

 

 

 

 

AKKREDITIERUNG

Dein Bändchen erhältst du an unserem Registration-Desk direkt am Eingang der Schauburg. Dieses bietet dir Zugang zu allen Konferenz- und Festivalprogrammpunkten am Freitag und am Samstag.

Der Registration Desk ist am Freitag von 17.00 – 19.00 Uhr und am Samstag von 9.30 Uhr bis 17 Uhr besetzt.

 

PROGRAMM

Dich erwarten spannende Talks, Interviews, Workshops, Filme und sehr gute Musik.

Insbesondere würden wir uns freuen, wenn wir uns am Freitag 19.30 Uhr zur Networking Session persönlich kennenlernen.

 

HYGIENEMASSNAHMEN

Wir würden dich bitten, dich vor der Veranstaltung auf Covid-19 zu testen. Ein kostenloser Test ist vor Ort möglich. Plane dafür gern ein paar Minuten zusätzlich ein.

Außerdem empfehlen wir das Tragen von Masken, wenigstens dort, wo ein ausreichender Abstand zu unbekannten Menschen nicht möglich ist.

 

FOTO UND VIDEO

Wir werden die Beiträge der Konferenz foto- und videodokumentarisch festhalten. Den Teil des Konferenzprogrammes, der im Fritz-Lang-Saal der Schauburg stattfindet, werden wir außerdem im Livestream übertragen.

  

LOCATIONS

Hauptlocation Festival & Konferenz:

Filmtheater Schauburg
Königsbrücker Str. 55
01099 Dresden

 

Workshops / Networking:

 

Ostpol
Königsbrücker Str. 47
01099 Dresden

 

Festival:

 

Blechschloss
Alaunstraße 36-40
01099 Dresden

 

ANREISE

Bahn oder Fernbus bis Bahnhof Dresden-Neustadt
Von dort zu Fuß (ca. 1km), per Tram bis Haltestelle Bischofsweg (direkt vor der Tür) oder per S-Bahn bis Haltestelle Bischofsplatz (ca. 200m entfernt).

Programm & Tickets

Endlich ist es soweit: unser Programm für die diesjährige MusicMatch ist (fast) vollständig!

 

Schaut euch die Einzelheiten zu FESTIVAL & KONFERENZ an – wir sind, zugegeben, schon ein bisschen stolz!

 

Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen und im scheune Ticketshop. Sie ermöglichen euch die Teilnahme an Konferenz & Festival im Kombipaket über beide Tage. Und das zu schlanken 30/15€!

 

Für einzelne Programmpunkte gibt es zusätzlich über den scheune Ticketshop einen separaten VVK sowie eine AK. Somit soll jede:r die Chance haben, auch unabhängig vom Erwerb eines Kombitickets, an der MusicMatch 2022 teilzunehmen.

 

Wir freuen uns auf EUCH!

Wettbewerb POPMUSIK SACHSEN

YESSSSS!!!
Wir haben gewonnen! Ein herzliches Dankeschön an die Jury von KREATIVES SACHSEN für die Auszeichnung und die damit verbundene Förderung innerhalb des Wettbewerb POPMUSIK SACHSEN 2021!
Wir freuen uns riesig über einen mit dem Leipziger Pop Fest geteilten 4./5. Platz in der Kategorie „Ideen für die Popularmusik in Sachsen“, in der Ideen prämiert werden, die der Förderung von Popularmusik in Sachsen dienen. Die ausgezeichneten Projekte und Aktionen dieser Kategorie sind Impulsgeber und steigern die Bekanntheit Sachsens und das Interesse als musik-kreatives Bundesland.
186 Einreichungen, 100.000 EUR Preisgeld, 25 Preisträger:innen – am 18. Februar 2022 wurden die Gewinner:innen des Wettbewerbs für Popularmusik in Sachsen 2021 prämiert.
Sächsische Musikschaffende aus den Bereichen Rock, Pop, Jazz und Elektro konnten ihre Ideen und Konzepte in fünf Kategorien einreichen. Aus insgesamt 186 Bewerbungen wurden 25 Preisträger:innen mit Preisgeldern von 1.500 EUR bis 12.000 EUR ausgezeichnet. Die Preisgelder von insgesamt 100.000 Euro werden vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr bereitgestellt.
Ziel des Wettbewerbs ist es, der Musikkultur in Sachsen Rückenwind zu geben, junge Künstler:innen auf dem Weg zu einer professionellen Laufbahn zu unterstützen und beispielhafte Konzepte für eine starke Popularmusik und Popkultur in Sachsen zu prämieren.
Die Preisverleihung könnt ihr hier nachschauen:
MusicMatch ist Konferenz und Festival für Popularmusik und findet zum sechsten Mal in Dresden statt. Unter dem Motto „Music for a New Society“ übertragen wir aktuelle gesellschaftliche Diskurse auf die Musikszene und suchen gemeinsam nach progressiven Lösungsansätzen – inhaltlich in Diskussionsrunden, Workshopsund Vorträgen, und künstlerisch auf der Bühne.
Die MusicMatch wird präsentiert von der scheune Dresden.
Das diesjährige Programm wird in Kürze bekannt gegeben. Seid gespannt!

Call for Participation 2022

Um alle Ressourcen genutzt zu wissen, möglichst viele, frische und womöglich randständige Perspektiven einzufangen und zu diskutieren, möchten wir die MusicMatch als offene Plattform verstanden wissen. Aus diesem Grund haben wir im Timetable für die diesjährige Konferenz einige freie Slots gelassen, die wir gerne durch euer Zutun mit Themen füllen möchten. Den Themen, die euch bewegen!

 

 

Wir laden herzlich ein, euch aktiv in die MusicMatch einzubringen und eigene Überlegungen, Standpunkte, Recherchen und Forschungen im Rahmen von Vorträgen, Diskussionen oder Workshops zu verhandeln.

 

 

Dabei ist es nicht ausschlaggebend, ob ihr bereits ein ausgefeiltes Konzept oder nur eine grobe Idee im Kopf habt, wir unterstützen euch gerne bei der Umsetzung. Je nach Umfang des Beitrags können wir euch hierfür ggf. eine Aufwandsentschädigung anbieten. Wir freuen uns auf euren Input bis zum 21.02.2022 an ideen@music-match.biz!

Die MusicMatch 2021 Online-Edition in Zahlen

  • 270 Teilnehmende an Konferenz & Festival
  • 50 Referent:innen
  • 17 Konferenz-Events
  • 17 Liveacts & DJs
  • 4 durchgebrannte Sicherungen
  • 1 Stein vom Herzen
  • Unzählige tolle Begegnungen und Ideen

Vielen lieben Dank an alle, die das möglich gemacht haben, besonders an unsere Medienprofis von RadioAktiv 2punkt0, die Initiative Musik, die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen sowie an alle Referent:innen und Künstler:innen! Wir versuchen nach Absprache mit den Podiumsteilnehmer:innen das eine oder andere Panel der Konferenz zum Nachschauen zugänglich zu machen. Und wir sprudeln auch schon vor Ideen für die MusicMatch 2022 – dann wieder vorrangig in real life!