Caren Lay


geboren in Neuwied; Caren ist Soziologin (studiert in Marburg, Frankfurt/M, Pennsylvania und Berlin), politisch sozialisiert in der Umwelt-, Frauen- und Friedensbewegung, war von 2004 bis 2009 Landtagsabgeordnete in Sachsen für DIE LINKE, seit 2009 sächsische Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Bautzen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE und Sprecherin für Wohnungs- und Mietenpolitik, außerdem Initiatoren des fraktionsübergreifenden Parlamentarischen Clubforums im Bundestag . Sie ist privat begeisterte Club-Gängerin, hat lange in Dresden gelebt und freut sich sehr auf die Veranstaltung.

WebsiteClubkultur am Tropf – Wege aus der Abhängigkeit?